Twist it mit cooler Jeans-Appli!

Kürzlich bin ich auf die Twist-it-Bluse aufmerksam geworden – die wollte ich auch probieren! Und da ich gerade im Applikationsfieber bin, gab´s ein fetziges Peace-Symbol obendrauf …

Twist it Jeans Applikation cool Peace Ellenbogen Patches

Den Schnitt von Schneidermeistern gibt´s hier. Er ist eigentlich für Webware gedacht, wurde aber bereits von anderen auch für Jersey-tauglich befunden. Der Clou ist die Drehung im Stoffmuster bzw. Fadenlauf um 45 Grad im Rückenteil, da die Bluse aus einem einzigen Schnitt-Teil gefertigt ist.

Twist it Jeans Applikation cool Peace Ellenbogen Patches

Damit der Dreh-Effekt gut zur Geltung kommt, hab ich mich für Streifen entschieden. Der Schnitt ist gut verständlich und leicht zu nähen. Die Ärmel hab ich etwas verschmälert, wie von anderen für die Jersey-Variante empfohlen.

DSCN4894 1 DSCN4904

Irgendwie hatte ich nach dem Zuschnitt die Idee, das Shirt mit einem „Extra“ vorn zusätzlich zu stylen. Just in dem Moment fiel mir die Jeanshose meines lieben Mannes ein, bei der kürzlich ärgerlicher- erfreulicherweise der Reißverschluß kaputt gegangen ist. Her mit der Schere, schnipp schnapp ein Peace-Symbol draus geschnitten!

DSCN4880

Die Applikation sollte mal irgendwie „fetzig“ werden. Deshalb hab ich

1. bewusst eine vorhandene Naht der Jeanshose mit einbezogen,

2. nur mit (Stretch-) Geradstich aufgenäht in der Hoffnung, dass die Ränder bald hübsch ausfransen 🙂

3. in unregelmäßigen Abständen Zickzack statt Geradstich genäht und diesen auch in der Größe variiert. Die Idee dazu hatte ich, als ich dieses Shirt mit Appli in 3D-Optik in der Google-Bildersuche fand. Das sieht zwar noch raffinierter aus, aber mit meiner Variante bin ich auch ganz zufrieden. I

rgendwie hatte ich etwas Bammel vor dem Aufnähen, da ich noch nie Jeansstoff vernäht habe. Aber mit der entsprechenden Nadel ging es völlig problemlos. Im Gegenteil, ich hab noch nie so easy appliziert wie hier – kein Verziehen von Stoff oder Naht (natürlich vorher schön befestigt mit Vliesofix und sogar Stickvlies drunter). Dann hab ich noch (zum ersten Mal) Ellenbogen-Patches aufgenäht.

DSCN4888

Der Coolness-Faktor ist mir, glaub ich, gelungen – zumindest fand das meine Tochter, und ich soll ihr auch sowas machen – was für mich einem Ritterschlag gleichkommt 🙂

Üüüübrigens, der Stoffrest bei einer Größe 38 reicht für ein Raglanshirt (z.B. Zoe von Farbenmix) in Größe 134, wenn man hier das Rückenteil längs aus 2 Teilen zusammensetzt, die Ärmel quer aus 2 Teilen oder Kurzarm näht. Wenn Ihr´s nicht glaubt, schaut einfach in Kürze wieder bei mir rein 🙂

Ich schick´s mal zum MMM sowie zu Fred Farbenfroh und freue mich schon auf die Projekte der anderen!

4 Gedanken zu „Twist it mit cooler Jeans-Appli!

  1. Bianca

    Hallo Carla, schön dass du bei meiner StreifenLiebe Linkparty dabei bist, vielen Dank dafür.
    Dein Shirt gefällt mir sehr gut, das saftige grün steht dir super und die Aplikation ist richtig schön geworden, die Idee mit der Jeans-Appli muss ich mir mal merken!
    Sonnige Grüße, Bianca

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: Summer-Rockers mit Fake-Bolero | Carla näht.

  3. Pingback: Anleitungen und Anregungen rund um´s Applizieren | Carla näht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s