Damenshirt Denice Cutouts

Endlich mal wieder was für mich!

Von den Armstulpen kürzlich mal abgesehen, habe ich eine Ewigkeit nicht mehr für mich genäht! Das soll sich nun ändern, zumal ich mich irgendwie schwer tue, Kaufshirts für mich zu finden, in denen ich mich rundum wohl fühle.

Den Anfang mache ich mit einem Shirt „Denice“ von Drei eM´s. Es ist ein legeres Shirt mit überschnittenen Ärmeln. Das Besondere sind die Cut-Out´s an den Ärmeln. Dieses Shirt ist sozusagen mein Probestück, genäht aus einem Stoffmarkt-Schnäppchen, das schon längere Zeit sein Dasein als Stoffleiche fristete. Nicht unbedingt mein Lieblingsmuster, aber schön weich fließender Viskosejersey.

2(1)

Ich finde, meine erste Denice ist tragbar mit „Luft nach oben“. Die Bündchenware ist irgendwie zu schwer an dem sonst leichten, fließenden Viskose-Material. Den Halsausschnitt werde ich bei der nächsten Denice deutlich vergrößern, und die Gesamtlänge noch ein wenig mehr reduzieren. Aber das ist bei 1,53m Körpergröße für mich nix Neues und ja auch kein Nachteil – spart Stoff. 😉

3(1)

Schwierig fand ich die Cut-Outs, wie in der Anleitung angegeben, nach dem Schließen der seitlich angrenzenden Nähte zu säumen. Diese beiden Schritte werde ich beim nächsten Mal tauschen.

5(1)

Ich glaube, ich setze mich gleich an die nächste Denice, hab bereits tollen Stoff hier legen und bin gespannt, wie mein nächstes Shirt mit den geplanten Änderungen gelingt.

* * * * *

Schnittmuster:

„Denice“ von Drei eM´s

Stoff:

Viskosejersey, Stoffmarkt

Verlinkt:

beim Creadienstag und der Linkparty für Shirts.

3 Gedanken zu „Endlich mal wieder was für mich!

  1. kleene

    He Du! Also ich finde den Stoff sehr schön 😀 Und Dir steht er… Ich kann verstehen, dass die Bündchen zu schwer für den Viskosejersey sind. Ich nehme bei sowas immer auch Viskosejersey – ist ja auch genug elastisch.

    Schön, dass Du damit der Stoffleiche wieder Leben einhauchen konntest 🙂 Liebe Grüße! Anja

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.