Kleiner Maulwurf Schule Stoff Liebe

Pauli Schule

Für unseren Vorschulprinzen kam die kürzlich erschienen, neue Pauli-Edition „Endlich Schule“ von Stoff & Liebe gerade richtig! 💚💛💚


Eigentlich wäre der Lütte ja bereits in diesem Jahr dran gewesen mit der Einschulung, aber da er ein sehr junges Schulkind gewesen wäre, und weil er im letzten Herbst noch wahnsinnig verträumt war, haben wir uns für eine Verschiebung auf´s nächste Jahr entschieden. Ich finde diese Einschulungsfrage ziemlich schwer, denn man beeinflusst damit den weiteren Werdegang doch nachhaltig. Bei der großen Schwester hatte ich damals überlegt, sie vorzeitig einschulen zu lassen, weil sie so wahnsinnig pfiffig war …
Wie ist das bei Euch, grübelt Ihr auch so viel über die Einschulung?

1

Jetzt aber zurück zu diesem Set. Das Oberteil ist ein Zauberlehrling, und ich hab die

Ärmel ordentlich mit Webkantenlabels betüddelt.

5 4

Die Näähglück-Kinderhose mit selbst eingebauter Seitenteilung hab ich mit zwei

destroyed-Look-Appli´s gepimpt:

2

Ich bin ja sehr gespannt, ob vom Schul-Pauli noch ein Panel erscheint – da kann ich

sicher einmal mehr nicht widerstehen!

3

* * * *

Schnitte:

Shirt: Zauberlehrling von der Zuckerwolkenfabrik

Hose: Kinderhose von Näähglück – by Sophie Kääriäinen mit eigener Seitenteilung (Freebook)

Stoff:

Kleiner Maulwurf „Endlich Schule“, Haupt- und Ergänzungsstoff, Stoff & Liebe GmbH

 

3 Gedanken zu „Pauli Schule

  1. Karina Fischer

    Hallo,
    mir gefällt dein Set auch sehr gut. Das würde meinem Sohn bestimmt auch gefallen.
    Wie du habe ich mir auch schon mit der Einschulung Gedanken machen müssen. Bei Kind 2 habe ich mich damals für eine frühere Einschulung entschieden, da er hochmotiviert war und unbedingt in die Schule gehen wollte. Er kam gut mit, hätte sich aber vielleicht in manchen einfacher getan, wenn er 1 Jahr älter gewesen wäre. Heute würde ich mich auf jeden Fall für eine spätere Einschulung entscheiden. Denn als er schon älter war, war er für viele Parktikanten-Stellen zu jung und seine Ausbildung fing er letztes Jahr mit gerade mal 15 Jahren an.
    Meinen jüngeren Kindern haben wir nie gesagt, dass sie vielleicht schon früher in die Schule gehen könnten – sonst hätten sie es wohl wollen. Da war es schon in der Schwangerschaft klar- sie werden so lange wie möglich den Kindergarten besuchen, denn in die Schule gehen sie ja noch so lange.
    LG Ylvie

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.