Applikation Eisenbahn Eisenbahnlandschaft appliziert Train applique Zauberlehrling

Applizierte Eisenbahnlandschaft.

Manchmal sticht mich eben der Hafer. Also sprichwörtlich. Kürzlich sollte mal wieder etwas besonders Schönes für den Prinzen entstehen. Deshalb habe ich mir mir Papier und Bleistift geschnappt und gezeichnet.

Okay, ich hab auch viel radiert, verworfen, die Familie um ihre Meinung gefragt … Hier seht Ihr das Ergebnis, eine Landschaft mit Eisenbahn in dem Versuch einer dreidimensionalen Darstellung.

1

Bis auf die Gleise ist mir das, glaube ich, auch ganz gut gelungen. Die hätten natürlich realitätsgetreu etwas anders geformt sein müssen. Aber ganz ehrlich, ich war froh, als ich die genau so fertig genähmalt hatte. 😉

dscn9907

Inspiriert hat mich der Lieblingstrickfilm meines Sohnes, „The little engine, that could“, zu Deutsch „Die kleine Dampflokomotive“ bzw. als Buch erschienen unter „Die kleine blaue Lokomotive“. Aber „entnommen“ habe ich lediglich die Idee einer fahrenden Dampflok in einer hügelreichen Landschaft, alle Motive sind selbst gezeichnet.

33

Und da hier aktuell eine neue Übergangsmütze benötigt wird, hab ich gleich noch einen passenden „Zuckerhut“ genäht, eine Wendebeanie mit Unterteilung und Jersey-Fakepaspeln, ein Freebook.

DSCN9944.JPG

Die Sonnenstrahlen sind übrigens Jersey-Nudeln.

DSCN9941.JPG

Insgesamt war das Projekt natürlich etwas gaga, ich habe etliche Stunden benötigt. Aber es hat sich gelohnt, denn das Söhnchen ist vor Freude im Quadrat gesprungen. Außerdem  endlich mal ein Fotoshooting, das uns beiden leicht von der Hand ging.

DSCN9948.JPG

Ich stehe nun vor der schwierigen Frage, ob ich das aufwendige Teil für besondere Anlässe aufbewahre und so einer eher tristen Warteschleife im Kleiderschrank zuführe, oder ob ich dem Shirt den Weg in den Kindergarten gestatte und auf diesem Weg eine baldige Bekanntschaft mit Spinat- oder Saucenflecken zumute. Nun ja, wahrscheinlich eine kleine Weile ersteres, dann letzteres. 😉

Schnitt

Shirt: Zauberlehrling von Zuckerwolkenfabrik

Wendebeanie: Zuckerhut von Zuckerwolkenfabrik (Freebook)

Applikation: selbst gezeichnet

Material

Jersey uni: Stoffmarkt

Verlinkt

bei meiner

Linkparty Applikationen

und bei der Autos & Co.-Linkparty von zum Nähen in der Keller, beim Creadienstag, made4boys und kiddikram.

Merken

Merken

Merken

Merken

17 Gedanken zu „Applizierte Eisenbahnlandschaft.

  1. Alice

    Fantastisch! Ein richtiges Kunstwerk! Manchmal ist man eben ein bisschen gaga – aber das Ergebnis ist umwerfend! Der Beanie ist auch total süß geworden!
    Ich habe auch immer sehr gerne aufwändig appliziert – das macht einfach wirklich Spaß, auch wenn dann richtig viele Arbeitsstunden dabei draufgehen!
    LG,
    Alice

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Carla Autor

      Danke, liebe Charla! Haha, das ist ja eine ganz neue Betrachtungsweise, dass der bunte Untergrund mögliche Flecken gut versteckt … 😉
      Sei herzlich gegrüßt, Carla.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. made with Blümchen

    Liebe Carla, du treibst deine Applikationskunst echt zur Perfektion! (Wenn ich versuche auf Jersey zu applizieren, wellt sich alles vorne und hinten.) Wäre doch schade, wenn das Shirt ein tristes Leben im dunklen Schrank fristen müsste, vor allem wenn dein Sohn es gerne trägt! Eine Alternative wäre, es als Wandschmuck zu verwenden. Schon mal an eine kleine Ausstellung gedacht? lg, Gabi

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Carla Autor

      Liebe Gabi, danke Dir sehr für das tolle Kompliment! Wenn Dein Jersey sich beim Applizieren wellt, hast Du wahrscheinlich kein Stickvlies dahinter gesteckt/ gebügelt?
      Herzliche Grüße, Carla.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. made with Blümchen

        Stickvlies – das könnte die Lösung sein! Ich dachte immer es liegt daran, dass ich den Nähfüßchendruck nicht einstellen kann. Danke für den Tipp, das probiere ich jedenfalls aus. lg, GAbi

        Gefällt 1 Person

    2. Carla Autor

      Vielleicht hättest Du Lust, in unsere Facebook-Gruppe „Appliplausch“ zu kommen? Da gibt´s jede Menge Tipps und Inspiration gratis. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
      1. made with Blümchen

        Danke für die Einladung! So viel appliziere ich derzeit nicht, und ich habe gerade Facebook-Gruppen wieder abbestellt, zu denen ich nur selten komme. Also derzeit nicht, aber trotzdem danke. lg, Gabi

        Gefällt 1 Person

  3. Nina

    Ui. Liebe Carla. Das ist ja vielleicht schön. Ganz wunderbar.
    Das musst du unbedingt aufheben, wenn es deinem Sohnemann mal nicht mehr passen sollte.
    Wirklich wunderschön!!! Ich würde es ihm auf jeden Fall öfter anziehen, auch wenn die Gefahr besteht, das es im Kindergarten zu einigen unerwünschten Flecken führt 😉
    Ganz liebe Grüße Nina

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Carla Autor

      Liebe Nina,
      Danke für Deine lieben Zeilen. Ja, Aufheben ist eine gute Idee, das mache ich!
      Hab einen schönen Tag und liebe Grüße, Carla.

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Kiki

    Wow, da hast du dir aber viel Mühe gegeben! Ich bin auch FÜR Kindergarten! Denke die Kids sind einfach auch stolz Mamas Schätze ausführen zu können! alles liebe Kiki

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Maria von OstSeeRäuberBande

    Hallo Carla,
    das Shirt und der/die Beanie sind wahnsinnig ganz großartig! Wirklicklich fast etwas für den Bilderrahmen im Kinderzimmer. Und wie schön, dass der junge Mannes zu schätzen weiß! Hach, der hat es gut. Meine Jungs wären begeistert.
    Viele Grüße,
    Maria von OstSeeRäuberBande

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s