Achtung, Einhorn hochdosiert!

Ganz ehrlich? Einhörner sind jetzt eigentlich nicht so unseres. Die Große ist aus dem Alter heraus, und ich kann den gehörnten Pferdchen mit Zuckerschockgefahr normalerweise  auch nicht soviel abgewinnen. Aaaaber, …

2

… das neue Motiv von HILDmade ist, wie ich finde, wirklich durch und durch gelungen, und außerdem ein Freebie! Und da die Tochter meiner lieben Freundin gerade (wieder) völlig im pinken Glitzer-Einhorn-Kitsch-Fieber ist, kam mir der süße „Rainbowstar“ sehr gelegen.

3-2

Die Platzierung der Einzelteile ist nix für schwache Nerven, aber mit ein bißchen Geduld klappt es dann. Den Zopf hab ich aus drei Jerseynudeln geflochten und seitlich unter das Gesichtsteil gesteckt. Ich hatte Sorge, ob ich die angrenzenden Teile trotzdem ordentlich aufnähen könnte, aber mit viel Ruhe ging auch das wunderbar. Ach ja, die Kissenhülle ist ganz easy mit Hotelverschluss genäht, wer dafür eine Anleitung benötigt, ich finde diese hier von „Revoluzza“ sehr gut zum Basteln verschiedenster Bezugsgrößen.

Die zum Geburtstag beschenkte junge Lady hat sich sehr gefreut und ihren „Rainbowstar“ gleich ins Herz geschlossen. Ich zeig ihn jetzt noch bei meiner

Linkparty Applikationen,

der kostenlosen Schnittmuster-Linkparty, made4girls und kiddikram, beim Creadienstag, der Kissenparty, Dienstagsdinge und HOT.

4 Gedanken zu „Achtung, Einhorn hochdosiert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s