Quiet Book Sew-Along 2016 carla näht

Quiet Book Sew-Along: Erster Zwischenstand

Heute haben wir bereits Termin 4 von insgesamt 8 bei unserem Sew-Along, ist es zu fassen? Ich hoffe, Ihr seid mit Euren Vorbereitungen gut voran gekommen und konntet mit dem Nähen beginnen, meine zwei einfachen Fragen heute an Euch:

Wie kommt Ihr voran?
Zeigt uns, was bereits entstanden ist!
Wie immer, zum Verlinken Eures Beitrags bitte hier entlang:

Und nun meine neuen Ergebnisse. Ganz ehrlich, ich habe mir Seiten heraus gesucht, die ich als weniger aufwendig eingeschätzt hatte. Aber schnell, schnell waren dann auch diese nicht genäht …

Als erstes zeige ich Euch mein Memory. Die Motive entstammen den Resten eines zauberhaften Eisenbahn-Baumwollstoffes. Da ich diesen schon ganz schön zerschnippelt hatte, war es nicht ganz leicht, jeweils zwei gleiche Motive zu finden, aber es hat geklappt:
DSCN7824

Die einzelnen Kärtchen sind mit Decovil verstärkt und mit engem Zickzack versäubert. Um die Klettstreifen anzunähen, ohne über die schönen Motive zu nähen, gab es noch eine Lage Filz für die Rückseiten:

DSCN7828

Schnell habe ich gemerkt, dass es lohnt, sich Gedanken darüber zu machen, wie man sich die Arbeiten so einfach wie möglich macht. In diesem Fall z.B.: Die Klettstreifen auf den Filz am Stück aufnähen, erst danach in Quadrate schneiden.

Außerdem habe ich den Esstisch für meinen kleinen Lokführer fertig:
DSCN7823

Diese Seite ging wirklich vergleichsweise fix.

Sehr lange begrübelt habe ich die danebenliegende Kühlschrank-Seite. Die Tür einfach oder doppelt? Verstärkt oder nicht? Wie gestalten? usw.usw. Ich habe die Tür jetzt in einer Lage Filz 3mm stark genäht und sie noch mit einem „angepinnten“ Bildchen verziert:
DSCN7831

Und jetzt die Lebensmittel im Kühlschrank, auf die bin ich richtig stolz:

DSCN7832

Sie sind ebenfalls einfach aus 3mm starkem Filz genäht. Auf der Rückseite haben alle Klett:

DSCN7835

Der ging gut anzunähen, weil ich die Lebensmittel sowieso einmal an der Außenkante absteppen wollte – so werden sie ein bißchen plastisch, finde ich. Nur beim Löcherkäse mußte ich improvisieren 🙂 Die weißen Punkte bei der Salami habe ich übrigens mit ganz engem Zickzack genäht. Bei der Kiwi hab ich das Mittelstück von Hand aufgenäht, damit es besser nach“Kernchen“ aussieht.

Der Kühlschrank hat unten ein kleines Fach, ansonsten 2 Streifen Filz als „Regal“.

DSCN7833

Na und der Essplatz sieht bestückt natürlich noch viel toller aus:

DSCN7834   DSCN7836

Außerdem habe ich noch 3 wunderschöne Baumwollstoffe mit Eisenbahn-Motiven erstanden, schaut mal:

DSCN7844   DSCN7847
DSCN7845

Davon verwende ich bestimmt etwas für den Einband. Außerdem hatte ich bei der Überlegung, wie ich diese Stoffe noch nutzen könnte, noch eine Idee für eine neue (Doppel-)Seite:

DSCN7838

Das soll eine Art „Servicestation“ für Lokomotiven werden: Was brauchen alle Lok´s mal? Kohlen und Wasser zum Nachfüllen, eine kleine Reparatur und neue Farbe! Mal sehen, ob mir das gelingt …

Ich hoffe, Ihr habt auch alle weiterhin viel Spaß, seid lieb gegrüßt von

Eurer Carla.

Verlinkt bei meiner Linkparty für Applikationen, beim Freutag und Kiddikram und made4boys.

17 Gedanken zu „Quiet Book Sew-Along: Erster Zwischenstand

  1. juliespunkt

    Wow…richtig, richtig toll!! Bei dir sieht das wirklich klasse aus und ist total spannend! Ich steige bald ein, versprochen, schaffe es gerade nicht regelmäßig zu werkeln und zu bloggen, aber wird bestimmt bald besser 🙂
    Vlg Julia

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. Carla Autor

      Danke, liebe Marietta. Jede Seite ist tatsächlich eine „Willensübung“, wie jemand bei diesem Sewalong bereits schrieb. Aber Du kennst das ja. 😉
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Strippe

    Hallo Carla, sieht wirklich schon richtig toll aus und der Eisenbahnstoff sieht toll aus. Wir waren für ein paar Tage weg und ich muss erst mal alles aufarbeiten und abarbeiten und die kleine Maus ist erkältet und schläft so schlecht . Deshalb folgt mein Beitrag etwas später…sorry

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  3. Carla Autor

    Liebe Strippe, da es von den anderen auch noch keine geschafft hat, zum neuen Termin etwas zu posten, hast Du gute Chancen, auch in ein paar Tagen noch unter den ersten zus ein. 😉
    Ich hoffe, Ihr hattet ein paar schöne Tage. Deine Ballon-Weste ist zuckersüß!
    Liebe Grüße, Carla.

    Gefällt mir

    Antwort
  4. kleene

    Liebe Carla,
    da hast Du ja schon sehr sehr tolle Ideen umgesetzt! Quiet Books finde ich auch sehr spannend, hatte auch schon einige Ideen – aber die Umsetzung schaffe ich wohl nicht, und wenn, dann nur noch für die Enkel ;-P
    Aber ich schaue gerne bei Eurem Sew Along rein und staune und neide einfach mal ne Runde 🙂

    Ich bin natürlich gespannt, wie die Bücher dann bei den Kleinen ankommen!

    Liebste Nähgrüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  5. Pingback: Quiet Book Sew-Along – Erster Zwischenstand – Künstlerkind

  6. Carla Autor

    Schaut mal, was Gabi von made with blümchen uns dazu noch schreibt: (Zitat)
    Hallo Carla, eine tolle Aktion! Ich mach nicht mit, weil meine Kinder schon zu groß sind, aber ich hab schon mal ein Quiet-Book genäht (nach einem Buch, das ich bei unserer Tagesmutter gesehen hatte). Kann das vielleicht eine Inspirationsquelle sein für die eine oder andere Näherin?
    http://www.madewithbluemchen.at/ein-montessori-stoffbuch/
    Liebe Grüße, Gabi

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Pingback: Hurra, mein Quietbook ist fertig! | Carla näht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s