Shirt vom Lieblingsshirt

Bei Oberteilen habe ich leider noch nicht das perfekte Schnittmuster für mich gefunden. Allerdings habe ich ein Kaufshirt, das ich sehr mag, und hier habe ich mich zum ersten Mal getraut, den Schnitt davon „abzunehmen“.

DSCN7242

Es ist zugegebenermaßen ein recht einfaches Kastenshirt, aber ich fühle mich darin mit allen Rundungen und Pölsterchen sehr wohl. Also habe ich versucht, vom Kaufshirt so genau es eben geht, die Konturen auf Schnittmusterpapier zu übertragen.

DSCN7228

Und es hat geklappt 🙂 Vom Stoff weiß ich leider keine korrekte Bezeichnung. Er ist dicker als Jersey, darauf ist so flauschig ein Muster Ton-in-Ton eingewebt. Richtiger Strickstoff ist es wohl aber auch nicht. Trägt sich auf jeden Fall sehr gut!

DSCN7245 klein

Er stammt vom Stoffmarkt, und wenn ich Euch erzähle, woher die Idee mit den langen Bündchen stammt, lacht Ihr Euch bestimmt schief.

Na egal. Ich habe tatsächlich zu wenig davon gekauft für richtig lange Ärmel. Ich habe nur die Höhe des Vorder-/ Rückenteils als Menge genommen, so wie ich das bei Shirts für die Kids mache … nun ja, für mich reicht das dann nur noch für einen kompletten Ärmel, seufz …

DSCN7244

Aber mit meiner „Notlösung“ bin ich doch sehr zufrieden, und noch einmal mache ich diesen Fehler wohl nicht 😉

Jetzt freue ich mich darauf, endlich mal wieder mitzuRUMSen. Seid alle lieb gegrüßt,

Eure Carla

3 Gedanken zu „Shirt vom Lieblingsshirt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s