Freutag mit Sew a smile.

In der Nähbloggerwelt tut sich in diesen Tagen erFREUlicherweise ja viel in Sachen Flüchlingshilfe. Ich bin auf die Aktion „Sew a smile“ gestossen und war schnell beeindruckt. Hier werden Stoffbeutel genäht, da es den Menschen auch an Taschen fehlt, um erste Spenden zu transportieren.

Es gibt bei FB bereits etliche Regionalgruppen, die die Nähprojekte gemeinsam koordinieren, so auch für meine Heimatstadt Dresden. Hier habe ich erfahren, dass die Dresdner Nähblogger ihren nächsten monatlichen Treff dem Stoffbeutel-Nähen widmeten. Also fix angemeldet und mitgenäht!

20150918_212321

Das sind natürlich längst nicht alle entstandenen Beutel, insgesamt wurden 65 Stück in emsiger Fließbandarbeit produziert. Ganz nebenbei habe ich es natürlich genossen, mit den erfahrenen Nähbloggerinnen ein wenig zu fachsimpeln. Und weil ich gar nicht geschafft habe, alle meine vorbereiteten Zuschnitte zu vernähen, sind jetzt zu Hause noch ein paar Smile-Bags entstanden:

DSCN6417

Und worüber freut Ihr Euch heute?

4 Gedanken zu „Freutag mit Sew a smile.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s