In love with Frida * Pumphosenspezial

Mittlerweile hab ich einige der beliebten pludrigen Kinder-Beinkleider nach drei verschiedenen Schnittmustern vernäht. Hier meine Erfahrungen damit sowie Tipps zu Taschen & Co.:

DSCN5008

Meine getesteten Schnittmuster sind „SOMA“ von Schnittbox, „Nähglück“ von Sophie Kääriänen und „Frida 2.0“ von Milchmonster. Hier eine Kurzvorstellung und meine individuelle Bewertung:

Soma/ Schnittbox … war meine erste selbst genähte Kinderhose und die Erfüllung meines Traums vom Selbernähen. Der Schnitt besteht neben den Bündchen aus einem Vorder- und einem rückseitigen Teil, ist damit recht schnell zu nähen und absolut anfängertaulich.Taschen oder sonstige Extras gibt es hier nicht, aber als Näh-Novizin fand ich es sogar gut, nicht mit derlei Firlefenzchen abgelenkt zu werden. Ab ca. Größe 86 und mit Abschied von der Windel wurde mir das Modell für Sohnemann zu pluderig. Die Größen umfassen 62 – 104.

IMG-20140325-WA0005 IMG-20140325-WA0009

Nähglück Sophie Kääriänen

… punktet natürlich, weil es ein Freebook ist. Der Schnitt besteht wiederum aus 2 Teilen, dieses Mal für jedes Bein eins. Wiederum prima erklärt und anfängersicher. Als Extra´s gibt es hier versteckte Bündchen und runde, aufgesetzte Taschen sowie die Taschengestaltung einfach, mit Paspel oder Zacken. Diese Gestaltungsvarianten hätten mich im blutigen Anfängerstadium herzlich überfordert. Die Zackenvariante trifft auch nicht so meinen Geschmack, aber das ist ja bekanntlich individuell. Der Schnitt kommt in den Doppelgrößen von 62/68 bis 122/128 daher und ist dadurch sehr lange nutzbar.

DSCN4945

Anmerkung: Die Taschen hab ich geändert, weil ich mehr die länglichen mag.

Frida 2.0 Milchmonster

… war bei mir „Liebe auf den ersten Klick“. Die Taschen, die leicht aufgeplusterten Beine … Frida besteht ohne Bündchen aus 4 Hosenteilen, also bisi mehr Nähte, aber wen stört´s. Ich liebe diese Form der Taschen, die könne außerdem aufgesetzt oder verdeckt genäht werden, supi. Plus Knieflicken + Gesäßtasche + Knickerbockervariante … toll. Die Knieflicken sind mir etwas zu klein, aber da kann man ja schnell welche aus einer anderen Größe zuschneiden. Anleitung selbstredend wieder tackofatz anfängertauglich. Ganz klar ein weiterer Pluspunkt ist die Größenreichweite von 50 – 164, genial! Obendrauf die Unterteilung von Gr. 50-104 MIT Windel und Gr. 86-164 OHNE Windel… Klarer Fall, ich bin verknallt in Frida!

DSCN4970  DSCN5008

Jetzt noch allgemeine Tipps von mir rund um die Pumphose:

  • Bündchenware ist nicht leich Bündchenware, das war eine meiner ersten Näherfahrungen. Manche leiern leider sehr schnell aus. Mittlerweile nähe ich alle Pumphosen mit Gummiband im Bauchbündchen, das hält einfach besser. Am besten mindestens 1,5cm breit, damit nix einschneidet.
  • Wenn man die Taschen doppelt arbeitet, empfiehlt sich Baumwolle aus meiner Sicht eher als Jersey oder gar Sweat o.ä. – die Baumwolle läßt sich einfach flacher zusammennähen und trägt nicht so auf.
  • Taschen nähe ich am liebsten mit Geradstich auf, da kann man einfach sauberer eng entlang der Kante nähen als mit Zickzack:

Kopie von DSCN4945 Kopie  DSCN4970

  • Lange schon wollte ich die Taschen mit diesen schicken Kanten nähen. Das ist eine sog. Fake-Paspel, wie man die näht, kann man z.B. hier nachlesen. Bei der Maulwurfhose hab ich sie zum ersten Mal probiert. Bündchenware würde ich dafür allerdings nicht nochmal nehmen, das wird einfach zu dick. Bei der Planung der Ausführung hatte ich wohl noch mehr Ebbe im Grips: Ich habe die Taschen doppelt gearbeitet UND die Paspel zwischen die beiden Stofflagen der Tasche genäht …

DSCN5011

… ts ts ts, wird natürlich auch schrecklich dick das Ganze und ist ja völlig unnötig, da man durch die Paspel bereits einen sauberen Taschenabschluss hat. Also beim nächsten Mal taschenfakepaspeln Tasche einfach nehmen und Jersey für die Streifen verwenden!

DSCN5010  DSCN5009

Ach ja, Applikationen machen sich natürlich auch gut auf der Frida – schrieb ich schon, dass ich den Pauli-Jersey von Stoff & Liebe vergöttere? 🙂

Jetzt ab damit zu Kiddiekram, Nähfrosch, Creadienstag, fürsöhneundkerle und made4boys!

Ein Gedanke zu „In love with Frida * Pumphosenspezial

  1. silke

    Irgendwann, wenn ich endlich Zeit und Geduld habe und in der Lage bin gerade zu nähen… Aber bis dahin nähst Du wahrscheinlich ganze Kollektionen 😃

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s