Falten? Aber gerne!

… zumindest, wenn sie so schick werden wie beim BURDA-Blusenshirt Nr. 117-012015-DL aus der Burdastyle 01/2015. Und da es ein luftiges Shirt ist, passt es auch zum dieswöchigen Frühlingsmotto beim MemadeMittwoch, find!

Burda Bluse1  Burda Rück

Den Schnitt gibt´s hier, und im Original sieht´s so aus:

DSCN4878  DSCN4873

Die Materialempfehlung lautet (Metallic-)Pannesamt oder Jersey. Ich habe einen beflockten Jersey aus 58% Polyester, 35% Viskose, 7% Elasthan verwendet, den ich günstig im Web erstanden hatte. Das Besondere am Schnitt sind die Querfalten im Vorderteil, die einen interessanten  Stoff-Fall bewirken. Sie sind auch nicht schwer zu nähn, wenn man einmal geschnackelt hat, wie es gemeint ist 🙂

Burda Detail vorn  Burda Bluse Seite

Der Ausschnitt ist im Original NOCH tiefer, hab ich 2, 3 cm gekürzt. Das Shirt fällt sehr weit aus, ich hab links und rechts an Vorder- und Rückenteil nach dem Heften etwas Breite reduziert. Und da ich herumschlabbernde Ausschnitt-Passen nicht leiden kann, hab ich diese kurzerhand (die professionelle Schneiderin mag´s gruseln) rundherum festgenäht – ich fand, das Muster kann´s vertragen. Genauso hab ich alle Säume richtig angenäht. Ich fühle mich wohl drin und nähe den Schnitt bestimmt nochmal – jetzt, wo ich weiß, wie man die Falten näht 🙂 So, jetzt bin ich gespannt auf die anderen Werke beim MeMadeMittwoch und was mittwochs noch so gemocht wird bei Frollein Pfau.

7 Gedanken zu „Falten? Aber gerne!

  1. monika

    Ein sehr interessanter Schnitt. An solch Weite muss man sich erst gewöhnen. Der Blumenstoff passt auch gut zum Schnitt.
    Eine kleine Bitte, der link zum MMM führt zum Blog, sollte aber zum heutigen Post führen. Einfach damit man später auch deinen Beitrag wieder findet, Wochen später.
    lg monika, vom MMM Team

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Ly

    Endlich, endlich hat jemand diesen Schnitt genäht, den ich im Dezember schon angeschmachtet habe, bevor die Burda erhältlich war!
    Und siehe da! Liebe auf den ersten Blick! Ich habe gleich erkannt, das muss DER Schnitt sein, den Du da umgesetzt hast!
    Gefällt mir sehr und für die (Weite-)Tipps bin ich dankbar.
    Nun muss nur noch das geeignete Stöffchen her…
    Ich bin sehr gespannt, wie dein nächstes Exemplar wird!
    Liebe FrühlingsGrüsse Ly.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. lotte2611 Autor

      Hach, was für ein tolles Feedback – danke!!! Ja, ich versuche immer mal wieder, einen Schnitt zu zeigen, der noch nicht so bekannt ist. Ich wünsch Dir viel Spaß mit dem Projekt und liebe Grüße zurück.

      Gefällt mir

      Antwort
  3. mollimops

    raffiniert! ich liebe ja solche schnitte, mit falten, raffungen, knoten etc. und bin immer wieder erstaunt, wie die zeitungsfotos täuschen können. nach dem bild wär mir das nie aufgefallen, an der frau find ichs dann total gut. hast du auch verlängert? auf der schemazeichnung siehts so kurz aus, aber an dir ist die länge genau richtig.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. lotte2611 Autor

      Hallo Molly, nö ich hab glaub ich noch gekürzt – bei 154cm Körpergröße aber auch kein Wunder 🙂
      Danke und liebe Grüße!

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s