Schlüpfer braucht der Mann!

Auch bei mir häuften sich kleinere Stoffreste, die ich wegzuwerfen nicht über´s Herz brachte. Da fand ich diese dankbare Idee und Anleitung für zuckersüße Jungen-Underwear:

DSCN4552

Sogar die Tagesmutti musste schmunzeln, als sie die Eigenbau-Slippies an Sohnemann entdeckte. Allerdings investiert man doch recht viel Zeit in so ein Mini-Teilchen (Stündchen etwa bei mir), deshalb habe ich die Serie nach 3 Teilen vorerst beendet.

Ich schick´s mal zum Nähfrosch und fürsöhneundkerle.

6 Gedanken zu „Schlüpfer braucht der Mann!

    1. Carla Autor

      Hallo Anja, Deine sehen aber auch voll süß aus! Die Herzen hast Du nur aufgebügelt – hält das denn, und wie geht das ?
      Liebe Grüße zurück.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. kleene

        Das nennt sich Flock oder so… Ich habe eine Bekannte, die macht Werbegrafik und eben auch Beschriftungen für Firmenkleidung, da bekomme ich immer mal Abfälle 🙂
        Es ist wirklich nur (fest) aufgebügelt und es hält erstaunlicherweise sehr gut. Habe jetzt hier das Fuchsoberteil (https://kleene.wordpress.com/2014/06/21/schlaf-schon-kleiner-fuchs/) nach Dauerbelastung knapp einem Jahr zum Verlängern hier, und da ist der Fuchs nur an den schmalen Stellen ein wenig gerissen. Aber es löst sich nichts vom Stoff ab.

        Liebe Grüße!
        Anja

        Gefällt mir

  1. Carla Autor

    Ooooh, ich arbeite ja auch in einer Werbeagentur, da muss ich unseren Grafik-Mädels mal Bescheid sagen, dass ich mich auch für „Abfälle“ interessiere, wenn mal wieder Textil gestaltet wird 🙂 Schöner Tipp, liebe Anja!

    Gefällt mir

    Antwort
      1. Carla Autor

        Jaaaaaa, so hab ich mein Header-Bild gebastelt bekommen 🙂
        Ich wünsch Dir noch ein schönes, kreatives Wochenende – ich näh gleich meine erste Frida, grins!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s