Die fabelhafte Welt der …

… Amelie bzw. Amelinchen 🙂

Farbenmix bietet ein schönes, einfaches Schnittmuster für eine Tunika, mit oder ohne Kapuze.

IMG-20140402-WA0008

Der Schnitt beinhaltet die Größen 86/92 bis 146/152, wer´s kleiner braucht, näht Amelinchen. Hier hab ich mich zum ersten Mal an eine Applikation getraut. Es war keine schlechte Idee, zunächst auf einem Stoffrest eine Probe zu nähen … Die Rundungen sind ungeübt nicht ganz leicht, aber wenn man sich Zeit nimmt, an kritischen Stellen per Handrad näht und dabei den Trägerstoff alle paar Stiche manuell etwas dreht, während die Nadel sich im Stoff befindet (wichtig!), klappt es gut.

Als Applizierhilfen habe ich Vliesofix zur Befestigung der Applikation (übrigens Baumwolle) auf dem Trägerstoff (übrigens Nicky) sowie zusätzlich Stickvlies unter dem Trägerstoff benutzt – so hatte es mir Emily´s Nähstübchen empfohlen, nochmal vielen Dank.

Ärgerlich war dann noch, dass der Oberfaden mehrfach aufdröselte und riss. Dadurch mußte ich mehrmals neu ansätzen mit meinem Zickzackstich. Hier fand ich Abhilfe im Näh-Forum meines Vertrauens hobbyschneiderin24 und wechselte auf eine Topstitch-Nadel, mit der ich das Problem lösen konnte.

Zusätzlich hab ich unten noch ein süßes Webband aufgenäht, leider hab ich die Tuniken verschenkt und kann keine Detailbilder mehr posten.

Viele tolle Ideen für Kids gibt ´s auch hier bei Kiddiekram und Meertje.

3 Gedanken zu „Die fabelhafte Welt der …

  1. kleene

    Hallo Carla, danke für Deinen „Testbericht“ zum Applizieren!.
    Ich habe bisher „wild drauf los“ appliziert und mich nicht selten über das Reißen des Oberfadens geärgert… Ich hab auch schon Nadeln dabei eingebüßt. Danke für den Tipp mit der Topstitchnadel!
    Weißt Du, was das Spezielle daran ist? Und ob es da Unterschiede für Jersey und Webware gibt?

    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Carla Autor

    Seufz, Näheres weiß ich zu der Nadel leider auch nicht. Ich wende mich bei allen Fragen sehr gern an genanntes Forum … Da fällt mir noch ein, die Qualität des Fadens macht hier auch viel aus. Ich hab mal etwas älteres Allesnäher-Garn verwendet, das geht auch gar nicht zum Zickzack-Applizieren.
    Falls es mal gar nicht klappen will, kennst Du den Trick zum Applizieren ohne Zickzack?
    https://www.pechundschwefel.eu/applizieren-ohne-zickzackstich/
    Genial einfach, einfach genial 🙂 LG

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s